Rss

Shades of Grey-Trilogie

Der Klassiker der Erotischen Literatur in den letzten Jahren – dazu muss man kaum noch was schreiben, oder?

Ich mache es trotzdem:
Die Grundstory basiert auf dem typischen „Jungmädchentraum“: junges Mädchen trifft gutaussehenden, reichen, aber verkorksten Mann, der sich prompt in sie verguckt.

Zwischen Selbstzweifeln, Sex und ein wenig seichtem BDSM findet sich sonst leider nicht besonders viel Anspruchsvolles. Trotzdem hat mich die Geschichte  mehr oder weniger so stark gefesselt, dass ich den Ausgang der Geschichte wissen wollte und ich auch Band 2 und Band 3 noch gelesen habe. Allerdings fand ich Band 2 noch langatmiger. Band 3 ging dann wieder einigermaßen, aber das profane Ende war einfach zu vorhersehbar und damit endete die Story ziemlich langweilig.

Klappentexte, weitere Rezensionen usw. findest du am leichtesten bei Amazon:
Band 1 bei Amazon
Band 2 bei Amazon
Band 3 bei Amazon

Von daher von mir lediglich 2 von 5 Herzen!
herz3herz3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.